Skip to main content

Festival Essen

Das Festival Essen, Ideen und Tipps

Um bei deinem nächsten Festival Besuch voll abrocken zu können, solltest du bei Kräften sein. Da hilft meist ein gutes Essen oder eine Mütze voll Schlaf. Da zweites eher schwieriger zu bekommen sein wird, muss Vernünftiges Essen her. Ob dein Festival Essen gesund ist oder nicht spielt erstmal keine Rolle. Hauptsache du bekommst genügend Energie in form von Kalorien. Ein Festival kann schon ziemlich kraftraubend sein, da man viel auf den Beinen ist.

Tanzen, lachen, rum laufen und die ganzen anderen schrägen Sachen die man sonst noch auf dem so treibt, können ganz schön anstrengend sein.Wenn es dann noch heiß ist verliert der Körper viele Mineralien über den Schweiß. Die gilt es dann mit Flüssigkeit und Nahrung wieder aufzufüllen. Wenn du also das ganze Festival über Fit sein willst, musst du ausreichend essen und trinken. Außerdem hat man viel bessere Laune mit einem gefülltem Magen.

Ob du dein Festival Essen mitbringst oder an den zahlreichen Fastfood Ständen kauft ist jedem selber überlassen. Kaufst du alles vor Ort kann es aber ganz schön teuer werden! Wenn du jedoch auch mal etwas frisches und gesundes zwischen die Zähne haben willst, solltest du etwas Eigenes mitbringen, vor allem wenn ihr mit dem Auto anreist. So habt ihr nämlich die Möglichkeit eine Menge Zeug mitzunehmen. Ein Grill, etwas Kohle, Bratwürstchen, Fleisch, Grillkäse und Gemüse können mit einer Kühlbox problemlos frisch gehalten werden. So könnt ihr jeden Tag grillen, dass macht Spaß ist preiswert und schmeckt prima. Zudem ein paar Snacks für zwischendurch und der Hunger ist gegessen. Dazu gibts dann ein paar kalte Biere aus der Kühlbox und schon habt Ihr euer perfektes Festival Essen.

Was du sonst noch beim Festival brauchst? Umfangreiche Checkliste!

Bevor du mit den Besorgungen für dein Festival Essen beginnst, solltest du dich beim Festival Veranstalter erkundigen. Es gibt nämlich einige Festivals wo es Strickt verboten ist eigenes Essen oder Trinken mitzubringen

Festival Essen Grilln bei Festival

 

 

Festival Essen – Einkaufsliste ohne Kühlbox

Solltest du keine Kühlbox oder Kühltasche besitzen, hast du weniger Lebensmittel zur Auswahl, die du aufsFestival Essen Einkaufsliste-Essensliste Festival mitnehmen Kannst. Leicht verderbliche Lebensmittel wie Fleisch und Milchprodukte können bei Wärme schnell schlecht werden. Deshalb haben wir eine Liste mit Lebensmitteln zusammengestellt die keine Kühlung brauchen.

Mahlzeiten

  • Brot
  • Toastbrot
  • Knäckebrot
  • Brötchen
  • Kornflakes / Müssli
  • Nuss-Nougatcreme: Nutella, Nuspli und Co. mini Version
  • Konfitüre / Marmelade
  • Honig
  • Butter / Margarine
  • Käsescheiben einzeln Verpackt (Chesterkäse)
  • Luftgetrocknete Salami
  • Reis, Linsen,Quinoa,
  • Nudeln
  • Kabanossi
  • Eier
  • Fisch oder Fleisch Konserven: z.B Tunfisch Salat
  • Dosengerichte: Ravioli, Reistopf, Nudelsuppe, Chili con Carne usw.
  • Instant Asia Nudeln: Maggi, Yum Yum, A-one.
  • Pesto
  • 5 Minuten Terrine
  • Gewürze: Salz, Pfeffer
Tipp: Wenn Ihr euch für Dosenfutter entscheidet, dann kauft euch lieber die etwas teureren Markenprodukte wie Maggi, Sonnen Basserman oder Erasco. Diese schmecken einfach besser!

Snacks

  • Chips, Salzstangen, Flipps etc
  • Schokolade: Ferrero, Milka, Kinder Schokolade und Co
  • Fruchtgummi
  • Müsliriegel / Proteinrigel
  • Nüsse oder Studentenfutter
  • Kekse
  • Schokohörnchen

Festival Essen – Einkaufsliste mit KühlboxFestival Essen Kühlbox

Wenn du eine Kühlbox mit aufs Festival nehmen willst, hast du viel mehr Möglichkeiten dir ein vernünftiges Festival Essen zu zubereiten. Wurst, Käse und diverse Frischkäse-Aufstriche sowie Fleisch- oder Kartoffelsalate finden einen Platz. Außerdem kannst du Grillfleisch und Würstchen mitnehmen, um gemütlich zu grillen und kühle Getränke zu genießen. Alles was du zum Grillen benötigst findest du beim Campingzubehör

  • Würstchen
  • Grillleisch: Hänchen, Schwein, Rind
  • Grillkäse
  • Saucen: Ketchup, Majo, Stakesauce, Tzatziki
  • Aufschnitt
  • Käse

Snacks

  • Milchschnitte
  • choco fresh
  • Maxiking
  • Yoghurt

Gesunde Festival Nahrung

Was wäre denn ein Festival Essen ohne ein wenig Obst und Gemüse als Beilage oder zum snacken. Schließlich braucht unser Körper die Vitamine und Mineralien, um vernünftig funktionieren zu können. Vor allem wenn Alkohol mit im Spiel ist. Um voll bei Kräften zu bleiben, kann etwas Obst und Gemüse sehr hilfreich sein.

  • GurkenFestival Essen Gesund - Nahrung
  • Tomaten
  • Paprika
  • Salat
  • Äpfel
  • Orangen
  • Banane
  • Erdbeeren
  • Birnen
  • Steinobst: Nektarinen, Pfirsich, Kirschen, Aprikosen
  • Beeren
  • Exoten: Mango, Ananas, Papaya, Avocado

Snacks

  • Trockenobst: Datteln, Feigen, Aprikosen, Apfelringe, Bananenchips
  • Reiswaffel, Dinkel- und Maiswaffeln

 

Festival Getränke – Einkaufsliste

Zu einem guten Festival Essen dürfen natürlich nicht die Getränke fehlen. Neben Bier und anderen alkoholischen Getränken sollte vor allem viel Wasser getrunken werden. An heißen Sommertagen verliert der Körper viel Flüssigkeit. Wenn dazu noch getanzt und Alkohol getrunken wird, kann es passieren das ihr dehydriert (austrocknet) das wünscht sich keiner! Deshalb ist es wichtig ab und zu auch Wasser zu trinken. Dieses bringt ihr selber mit oder füllt es an den kostenlosen Wasserstationen am besten in einen Kanister ab, damit könnt ihr dann auch etwas kochen. Erkundigt euch vorher ob es solche Stationen bei eurem Festival gibt!

 

Festival Essen mitbringen oder vor Ort kaufen?

Diese Frage hast du dir bestimmt schon mal gestellt, deshalb gehen wir mal auf die Vor-und Nachteile genauer ein.

 

Vorteile

Mit Freunden zusammen sitzen und kochen macht viel Spaß! Außerdem ist selbstgemacht viel gesünder und bekömmlicher als Burger, Currywurst-Pommes und Co.
Man spart sich auf jeden Fall eine Menge Geld. Denn jedesmal an einen Verkaufsstand zu laufen und sich was abzugreifen kann ganz schön teuer werden, wenn man es über mehrere Tage hinweg macht. Für Veganer und Allergiker ist es immer besser etwas eigenes mitzubringen, da es für euch weniger Auswahlmöglichkeiten gibt. Informiert euch am besten im Vorfeld über das Food Line-Up.

Nachteile

Festival Essen und Trinken kann ganz schön schwer sein, wenn ihr nicht mit dem Auto anreist. Vor allem wenn ihr das Essen noch zubereiten müsst. Gaskocher, Töpfe, Geschirr und Besteck nehmen viel Platz im Rucksack ein. Die Zeit, die du ins Zubereiten deiner Mahlzeiten steckst kann sinnvoller genutzt werden, zum Beispiel Seifenblasen machen :D. Wenn du nur mitgebrachte Nahrung isst, entgeht dir das ganze lecker Festival Essen an den Imbissständen. Es ist zwar nicht das gesündeste Essen aber du bist ja schließlich auf einem Fest, da kann man sich mal was gönnen.

 

Fazit

Ein Festival Essen sollte meist einfach schnell und unkompliziert sein, da man auf dem Festival meist mit anderen Dingen beschäftigt ist. Grillen ist eine gute, günstige und leckere Möglichkeit um sich das ganze Festival über den Magen zu füllen. Zwischendurch auch mal Snacks und was vom Stand dann passt es.

 

Habt ihr weitere Vorschläge oder tolle Ideen für ein Festival Essen? Dann hinterlasst einfach ein Kommentar.


Das könnte dich auch interessieren

Die ultimative Festival Packliste

Der perfekte Festival Rucksack

Festival Spaßartikel

 

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*